Anerkennung der fachlichen Kompetenz durch die DESAG, Deutsche Sachverständigen Gesellschaft und des BGS Zertifiziert gem. DIN EN ISO/IEC 17024 gültig 09/2018
Anerkennung der fachlichen Kompetenz durch die DESAG,    Deutsche Sachverständigen Gesellschaft und des BGSZertifiziert gem.  DIN EN ISO/IEC 17024 gültig 09/2018

News

 

 

Fremdwährungskredit – Rückabwicklung bei Falschberatung


Banken sind verpflichtet, auf die Risiken von Wechselkursschwankungen hinzu-weisen. Sollte das nicht geschehen sein, ist eine Rückabwicklung bei Fremdwährungskredit-Geschäften ohne Verluste möglich.

 

Durch die Entscheidung des EuGH vom 30.04.2014 (C-26/13) wurden die Rechte von Verbrauchern gestärkt. Bankkunden müssen beim Abschluss von Fremdwährungskredit-Verträgen deutlich erkennen können, welche finanziellen Folgen sich aus einer Klausel ergeben, die eine Rückzahlung eines Darlehensbetrages in Fremdwährung zu einem aktuellen Verkaufskurs haben kann. Kreditnehmer müssen also die wirtschaftlichen Folgen bei Fremdwährungskredit-Geschäften abschätzen können, die sich daraus ergeben, dass bei der Darlehenstilgung ein anderer Devisenverkaufskurs Anwendung findet als der zur Berechnung des Darlehensbetrags bei dessen Auszahlung herangezogene Devisenankaufskurs.

 

Wenn das Kreditinstitut nicht pflichtgemäß über das Risiko des Darlehens und des Fremdwährungskredit-Vertrages in fremder Währung aufgeklärt hat, muss die Bank das komplette Darlehen als Euro-Darlehen neu berechnen. Bankkunden müssen das Darlehen lediglich wie ein Euro-Darlehen zurückzahlen. 

 

 

Das „ewige Widerrufsrecht“ endete am 20.06.2016 um 00:00:00.

 
Welche Immobiliendarlehensverträge kann ich jetzt noch widerrufen?
 
Das ewige Widerrufsrecht für Immobiliendarlehensverträge wurde durch die am 21. März 2016 in Kraft getretene Wohnimmobilienkreditrichtlinie erheblich beschnitten. Für Immobiliendarlehensverträge, die zwischen dem 02.11.2002 und dem 10.06.2010 abgeschlossen wurden, sind demnach am 21.06.2016 das (ewige Widerrufsrecht) erloschen.
 
Doch nach unserer Rechtsauffassung gibt es noch viele Verträge, die weiterhin widerrufen werden können, wenn die Widerrufsbelehrung den gesetzlichen Anforderungen nicht standhalten.
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

Kreditsachverständigen Büro

J. Rackowitz & Kollegen

Halterbergsfeld 9

49086 Osnabrück

Montag bis Freitag

von   8.00 Uhr - 20.00 Uhr

Rufen Sie einfach an +49 05406-675 91 97

Mitglied Bankrechtliche Vereini-   gung-Wissenschaftliche Gesell- schaft für Bankrecht e.V. (BrV)

 

Zeigen, dass Sie an dieser Seite interessiert sind, indem Sie sie mit „Gefällt mir“ markieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kreditsachverständigen Büro J. Rackowitz & Kollegen